04.06.12 17:40 Uhr
 5.867
 

Süßstoff Stevia: Die ersten Bonbons sind erhältlich

Anfang des Jahres wurde der Süßstoff Stevia von der EU zugelassen.

Nun sind die ersten Bonbons, die den Stoff Steviolglykosid enthalten, auf dem Markt. Sogar der Bonbon-Hersteller "Pullmoll" tauschte seine künstlichen Süßstoffe Aspartam und Acesulfam K gegen den Stevia-Stoff aus.

Ebenso gibt es von Haribo die "Stevi-Lakritz". Sie besitzt 40 Prozent weniger Kalorien. Auch Coca Cola hat sich dem Trend angenommen. So wurde in den USA und in Frankreich das kalorienreduzierte Süßgetränk auf den Markt gebracht. Auch in Deutschland plant man eine Markteinführung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: EU, Markt, Kalorien, Stevia, Süßstoff
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 18:21 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.06.2012 18:39 Uhr von nyquois
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Das nennt sich Sativa.
Troll.
Kommentar ansehen
04.06.2012 18:43 Uhr von architeutes
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzz: Du sollst dir ja auch nicht immer alles in die Pfeife stopfen.
Kommentar ansehen
04.06.2012 19:13 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Hey, ich weiss alles also widersprecht mir nicht ^^

"Als Arzneidroge werden Blätter und Kraut verwendet. Daraus werden Pulver, Extrakte und die Reinstoffe Steviosid und Rebaudiosid A zubereitet."

"Der Grund für diese Vorsichtsmassnahmen sind toxikologische Bedenken, die bisher nicht vollständig ausgeräumt werden konnten. "

Quelle:
http://www.pharmawiki.ch/...

Jetzt seid ihr ja wohl die Trolle, wie immer, aber ich muss euch ja Spielraum lassen, von Zeit zu Zeit lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 19:16 Uhr von H-Star
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
die droge heisst salvia: das hier ist stevia, großer unterschied
Kommentar ansehen
04.06.2012 19:23 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.06.2012 19:40 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schmeckt nicht im Kaffee der bekommt dann einen metallischen Nachgeschmack. Wobei ich meinen Kaffee mit normalem Süßstoff trinke und einfach mal Stevia ausprobiert habe. Schmeckt auch nicht im Tee. Leider !
Kommentar ansehen
04.06.2012 20:05 Uhr von Hallominator
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Willst du damit andeuten, dass eventuell bald die Cola nicht mehr schmecken könnte?
Das wär ja.... unaussprechlich!
Kommentar ansehen
04.06.2012 20:09 Uhr von matoro
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Aspartam im verdacht krebserregend zu sein: deswegen ist die einführung von stevia sehr gut
Kommentar ansehen
04.06.2012 20:15 Uhr von f4ke
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm: Stevia = Süßkraut
Salvia (Devinorum?) = legaler Cannabis´ersatz´
Sativa = Gegensatz zu Indica (Wirkung von Cannabis)

Zum Thema:

Da mittlerweile in so ziemlich jedem Produkt von Einzelhandelsketten zu viel Zucker steckt habe ich mir für 5€ einige Stevia Samen bestellt und ausgesäht.
Ich bin auf die Verwendungsmöglichkeiten bei Essen und Getränken gespannt :)
Kommentar ansehen
04.06.2012 20:40 Uhr von yannik93
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: das Zeug super :)
Nach dem Fitnesstudio mach ich was Stevia in meinem Joghurt und nehme dann gutes Eiweiß mit süßen geschmack aber ohne Kohlenhydrate auf.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine
Kommentar ansehen
04.06.2012 21:32 Uhr von nyquois
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fake: Salvia ist seit 2007, glaub ich, auch im Btmg aufgenommen :/

Und in meinem ersten Post meinte ich auch Salvia, habs nur mit der Cannabissorte verwechselt^^
Kommentar ansehen
04.06.2012 23:17 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ trara123456789: "Ich verwende Stevia schon sein Jahren. lebe immer noch (leider werden hier einige sagen.... :-) )."

Wenn du die Zeit wenigstens genutzt hättest dich irgendwie zu Bilden.

Geil du nimmst das schon seit Jahren und lebst noch. Wow das ist ja richtig angewandte Statistik und/oder Forschung in einem.

Ich kann dir X Menschen zeigen die schon ewig Aspartam nehmen und noch Leben. Ist das jetzt der Beweis für alle Skeptiker?
Kommentar ansehen
05.06.2012 06:50 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Tara: Und, machts impotent ? lol
Kommentar ansehen
05.06.2012 09:16 Uhr von Zerebro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: habe es auch schon getestet (Tabs im Kaffee).
Irgendwie hat das ganze einen "Beigeschmack"
Nicht sehr unangenehm aber doch "schlechter" als Zucker.
Kommentar ansehen
05.06.2012 15:59 Uhr von speculator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Spiel heißt sozusagen: "Wer traut wem mehr" Da die Stevia-Pflanze in Asien schon seit langer Zeit ganz unbedenklich verwendet wird, bin ich pro Stevia eingestellt.

Da Stevia als erstes+einziges Nahrungsmittel durch die Novel-Food-Richtlinie der EU verboten wurde: aufgrund einer Studie, die vom (meiner Meinung nach verbrecherischen) Konzern Monsanto (= Aspartam, NutraSweet) finanziert wurde, kann ich den Zweifeln an der Unbedenklichkeit von Stevia keinen Glauben schenken, auch deshalb, weil die WHO viel zu sehr von Wirtschafts-Lobbyisten dominiert wird.
Kommentar ansehen
06.06.2012 07:53 Uhr von Slaydom
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Stevia: wird in Südamerika seit mehreren Hundert Jahren zum süßen verwendet und die Leute leben dort immer noch. Seit 100 Jahren wird es in Asien verwendet und die Leute leben ebenfalls noch.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?