04.06.12 16:05 Uhr
 2.338
 

Wissenschaft: Forscher entdecken Galaxie am Anbeginn der Zeit

Eine Forschergruppe von der Graduate University for Advanced Studies in Japan hat jetzt die älteste Galaxie entdeckt. Diese ist rund 12,91 Milliarden Lichtjahre von unserer Erde entfernt. Entstanden ist sie am Ende des "Dunklen Zeitalters".

Als "Dunkles Zeitalter" bezeichnen Wissenschaftler die Zeit nach dem Urknall. Dieser ist 13,7 Milliarden Jahre her. Damals war der Kosmos erfüllt von einem Schleier aus neutralem Wasserstoffgas. Dieser Schleier verschwand erst allmählich, als die ersten Sterne und Galaxien entstanden.

Die nun von den Wissenschaftlern entdeckte Galaxie hört auf den Namen SXDF-NB1006-2. Ihr Licht benötigte 12,91 Milliarden Jahre, um zu uns zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Zeit, Galaxie, Urknall
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 16:05 Uhr von spencinator78
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Ich empfehle auch die Quelle zu lesen, da diese um einiges Umfangreicher und ausführlicher ist. Hier hat der Platz leider nicht ausgereicht.
Kommentar ansehen
04.06.2012 16:10 Uhr von alphanova
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich empfehle auch die Quelle zu lesen, da diese um einiges Umfangreicher und ausführlicher ist."

da muss ich aber lachen...

wer sich wirklich dafür interessiert, dem sei diese Quelle ans Herz gelegt:

http://www.naoj.org/...
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:08 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:15 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
ich will ja nicht klugscheissen, aber ich tus trotzdem:

1: Diese ist rund 12,91 Milliarden Lichtjahre von unserer Erde entfernt...Ihr Licht benötigte 12,91 Milliarden Jahre, um zu uns zu gelangen.

achwas? ;)

2: Japan hat jetzt die älteste Galaxie entdeckt...

endgültig? oder nur die bisher älteste entdeckte? gibt es definitiv keine älteren?


interessante news, der autor sollte aber noch etwas üben, trotz seines dicken sterns...
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:20 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bibabuzzelmann: das liegt wohl an den drogen ;)

ich bin mal eingeschlafen und habe geträumt, immernoch wach im bett zu liegen und schlafen zu wollen, als plötzlich die krassesten "paranormal activities" in meiner wohnung abgingen... als ich wach wurde, war ich völlig durch den wind...:D



scheiss drogen oder?
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:23 Uhr von ksros
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sie HÖRT auf den Namen?

Interessant.
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:25 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Holzi: "scheiss drogen oder?"

Nee.....wenn die einem so etwas ermöglichen, dann bitte mehr davon :) Vieleicht liegen die ganzen Urvölker gar nicht so verkehrt, wenn sie sagen, man kann dadurch mit den Urahnen kommunizieren ^^

Edit: Warum die vielen "-", ich bin Realist und erzähle keine Märchen :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:37 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn ihr meinen Text da oben dumm findet dann seid euch mal darüber im Klaren, dass es euch alle eigentlich gar nicht geben dürfte ^^

Ich weiss, das ist natürlich ein Lüge und wissenschaftlich erklärbar....ei klar isses das, ändert aber nichts an der Aussage.

Ich bin da schon weit drüber hinweg...ich sehe das Göttliche, egal wohin ich blicke...vieleicht hat mir der Gott das gesagt :)
Aber da wär ich auch allein drauf gekommen, kanns also nicht sein lol

Jaja, der Gott kann schon ein Arschloch sein :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:42 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bibabuzzelmann: das wort "eigentlich" dürfte es eigentlich auch nicht geben...


vielleicht kommen die minusse daher, dass du von einer wissenschaftlichen nachricht auf einmal völlig abweichst und irgendwas sinnfreies religiöses erzählst...
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:50 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Holzi: Dann lass es einfach weg, habs ja nur dazugeschrieben, damit ihr euch nicht zu unsicher fühlt :)

Euch und mich dürfte es nicht geben, wie alles andere Leben.....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:58 Uhr von GrownupLawolf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Entweder Du bist ein Troll, oder Du hast eine ernsthafte Psychose.
Kommentar ansehen
04.06.2012 18:02 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Das was wir wissen ist nur dass was wir zum Leben brauchen, das ist kein Zufall, das ist so gewollt ^^

Wärme(Sonne), Wasser, Futter und blabla....macht Physisches Leben in unserer Form möglich, aber wo kommt das Leben selbst her ? Dazu wirds keine wissenschaftlichen Antworten geben, keiner kann sagen, wer dem Leben ein Leben eingehaucht hat und den ersten "Herzschlag" verursacht hat ^^

Etwas das Anfangs tot war muss jemand reanimiert haben lol
Kommentar ansehen
04.06.2012 18:05 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Grownup: Entweder oder ?

Deine Welt scheint auch sehr eingeschränkt und du scheinst das Wissen der Götter in dir zu vereinen lol

Meinen Respekt an Dich :)

Ich kenne 4 Seiten der Medailie, du nur 2 ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 18:37 Uhr von nyquois
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Biba: Versuchs mal mit Pilzen, wenn du schon so darauf fixiert bist irgendwelche Visionen zu haben.
Kommentar ansehen
04.06.2012 18:48 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@nyquois: Ne, da muss ich nur lachen und find alles trollig :)

Will auch kein Hallo Zeugs mehr zu mir nehmen, die Zeiten sind vorbei, man wird auch älter *g

Auserdem hab ich mich dann immer schmutzig gefühlt...hat mir net wirklich gefallen lol

Aber was ich empfehlen kann....

http://de.wikipedia.org/...

Da fühlste dich echt wie in der Matrix...hält paar Sekunden an, aber wenn de alleine bist, kann dir das wie 3 Tage vorkommen, total krass lol Derber als alles andere, find ich und zum Glück dauerts nur paar Sekunden lol

Aber eben nur mal zum Probieren gedacht, meine Meinung nach, das sollte man lieber net zu oft machen, musst aber kucken dass du das Richtige erwichst, alle anderen Sorten haben keine Wirkung :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 19:42 Uhr von cyberax99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Buzzel: Ich hoffe niemand erwichst das Richtige!
Kommentar ansehen
04.06.2012 23:01 Uhr von maxklarheit
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das universum ist viel größer als diese 13,7Milliarden Lichtjahre, es stimmt zwar das es VOR 13,77Milliarden Jahren angefangen hat sich auszudehnen, nur das dies halt viel schneller als das Licht Passierte . diese 13,7Milliarden Lichtjahre ist nur der Horizont über den wir nicht hinaus gucken können auch nicht nach mehreren Jahre Milliarden oder so dafür müssten wir unsere Satelliten bis zum Horizont bringen die wiederum ein anderen Horizont sehen würden das auch 13,7Milliarden Lichtjahre weiter weg wäre wo genau das selbe Problem wäre. Sehr schlecht erklärt ich weis :( bin nicht Harald lesch. Ihr müsst nur wissen das das Universum größer als 13,7Milliarden Lichtjahre ist mehr nicht :D. wir können nur 13,7Milliarden Lichtjahre weit gucken, das ist die grenze vom LICHT das uns erreichen kann aber nicht die grenze vom Universum
Kommentar ansehen
05.06.2012 07:03 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MaX: Das Universum expandiert....also es wächst, von einer bestimmten Größe zu reden ist eh Quatsch.....eigentlich ist es eher so, dass man von der Unendlichkeit reden kann, so wie man das früher auch getan hat ^^
Kommentar ansehen
05.06.2012 07:51 Uhr von Again
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
maxklarheit: "diese 13,7Milliarden Lichtjahre ist nur der Horizont über den wir nicht hinaus gucken können"
Das sichtbare Universum ist sogar größer als 13,7Milliarden Lichtjahre ;-)
Während das Licht unterwegs ist, dehnt sich der Raum ja auch weiterhin aus. Sehen wir also was wofür das Licht 13,7Milliarden Lichtjahre zurücklegen musste, hat das Objekt auch noch 13,7Milliarden Jahre Zeit gehabt sich zu entfernen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?