04.06.12 14:55 Uhr
 185
 

Trotz Rollstuhl und schwerer Krankheit: Alter Mann vertreibt zwei Verbrecher

Als besonders wehrhaft hat sich ein schwerkranker Mann in Witten/Bochum erwiesen - trotz der Bindung an seinen Rollstuhl und dem beinahe gänzlichen Unvermögen zu sprechen, konnte er ein Gaunerpärchen aus seiner Wohnung vertreiben und in die Flucht schlagen.

Unter der Vorgabe, die Staubsaugerindustrie zu vertreten, hatte sich das Paar Zutritt zur Wohnung des 68-jährigen verschafft. Als der männliche Täter dazu überging, die Schubladen im Schlafzimmer zu durchwühlen, teilte der ältere Herr ihm per Zettel mit, dass er beide in ihrer Absicht durchschaut habe.

Sodann griff der rüstige Senior zum Stock und vertrieb damit das kriminelle Paar. Die Polizei Bochum hat Ermittlungen eingeleitet, die Fahndung hatte jedoch bisher keinen Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankheit, Betrüger, Stock, Verbrecher, Rollstuhl, Vertreiben
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?