04.06.12 14:00 Uhr
 337
 

Wahl im Bund und in Bayern 2013: CSU besteht auf eigenem Wahltermin

Im kommenden Jahr stehen die Bundestagswahl und die Landtagswahl in Bayern auf dem Programm.

Die SPD bevorzugt dabei einen einheitlichen Wahltermin und zwar den 15. September. So würde die Wahlbeteiligung höher und darüber hinaus die Wahl billiger. Eine separate Wahl in Bayern kostet rund zehn Millionen Euro.

Die CSU ist allerdings mit diesem Vorschlag nicht einverstanden und will einen eigenen Termin. "Bayern braucht einen eigenen Wahltag. Die eigenständigen Wahltermine in Bund, Ländern und Gemeinden sind sichtbares Zeichen von deren Unabhängigkeit untereinander", so Stefan Müller von der CSU.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih