04.06.12 12:58 Uhr
 755
 

46:0 Kantersieg in Fußball Kreisliga

In der Essener Kreisliga B schlug die Spielvereinigung Schonnebeck II und TuS Helene II mit 46:0.

Die Gäste sind nur mit acht Mann angetreten und in der 70. Minute musste noch der Torhüter mit Verletzung gehen.

Der Schonnebecker Trainer Marco Guglielmi lobt die Gäste dafür, dass sie sich ihrer Mannschaft zum Kampf stellte: "Die Moral der Jungs war unglaublich."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Professorix
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Essen, Tor, Kantersieg, Kreisliga
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 12:58 Uhr von Professorix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich wollten die Gäste nicht nur ein Bierchen zum Sonntagsfrühschoppen zu sich nehmen und vorher noch ein bisschen bewegen. Ich gehe mal davon aus, dass das Ergebnis keine Beeinflußung für irgendeinen Auf- oder Abstieg hatte, denn dann hätte so ein Ergebnis einen faden Beigeschmack.
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:25 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
46:0: Die Tordifferenz ist am Ende der Saison schonmal gerettet ^^
Kommentar ansehen
04.06.2012 18:52 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Waren die Verlierer überhaupt auf dem Platz?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?