04.06.12 12:32 Uhr
 234
 

Dunkle Schokolade: Waffe gegen Herzinfarkt-Risiko

Wissenschaftler der Monash-Universität von Melbourne fanden im Rahmen einer Studie heraus, dass der Verzehr dunkler Schokolade dazu geeignet sei, das Herzinfarkt-Risiko zu mildern. Über 2.000 Australier, die erhöhtes Herzinfarkt-Risiko haben, nahmen an der Studie teil.

Zehn Jahre lang verzehrten sie täglich eine Tafel dunkle Schokolade. In einer Gruppe von 100.000 Menschen konnten somit 15 nicht-tödliche und sogar 70 tödliche Herzinfarkte vermieden werden.

Der Schokoladenkonsum könne eine alternative oder ergänzende Therapieform darstellen, erklärte Studienleiterin Ella Zomer. Der positive Effekt liege wohl in den zahlreich enthaltenen Polyphenolen, welche die Blutgefäße erweitern und so Herzkreislauferkrankungen vorbeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Risiko, Herzinfarkt, Schokolade, Blutgefäß, Verringerung
Quelle: www.lebensplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN