04.06.12 10:58 Uhr
 2.043
 

Südkorea bezeichnet Kinderfest als Werbegag: Nordkorea droht mit Raketenangriff

Südkoreas Medien haben ein Kinderfest in Nordkorea als "Werbegag" des Regimes bezeichnet, was Machthaber Kim Jong Un als Verleumdung ansieht.

Der nordkoreanische Diktator ist deshalb so wütend, dass er den Nachbarn nun mit einem Raketenangriff droht.

Kim Jong Un spricht gar von einem "gnadenlosen heiligen Krieg", den er nun führen wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angriff, Nordkorea, Südkorea, Drohung, Kim Jong-un, Kinderfest
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 11:30 Uhr von madmaX290
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Gibt ihn sein Teddybär zurück: Nimmt den kleinen Kim Jong doch einfach das Spielzeug weg und schon will er seinen Teddybär zurück.

Kann ja nicht sein das der so einfach mit seine Raketen jemanden drohen darf weil jemand ein Fest als Werbegag bezeichnet.
Kommentar ansehen
04.06.2012 11:41 Uhr von Air0r
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Der gnadenlose heilige Krieg: wird nicht zustande kommen - weil King Jong Un die Raketen vorher verspeißt. Uran ist köstlich!
Kommentar ansehen
04.06.2012 11:53 Uhr von roger18
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Nord Korea: hat die viert grösste Armee der Welt und Soldaten die für Invasion geschaffen sind, Süd Korea soll auf sich aufpassen den die haben schon mal ein Krieg gegen Nord Korea verloren bis die US Armee sie nachher retten musste.
Kommentar ansehen
04.06.2012 12:12 Uhr von Allmightyrandom
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Auch: die größte Armee taugt nicht mehr als Ihre Waffen. Und die Kosten Geld / Devisen, von beidem hat Nordkorea nicht gerade reichlich!
Kommentar ansehen
04.06.2012 12:26 Uhr von DerMaus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
kein Kuchen: Von wegen Kinderfest. Kim Jong Un hat einfach seit 2 Stunden keinen Kuchen mehr bekommen und das macht ihn sehr, sehr wütend!
Kommentar ansehen
04.06.2012 12:39 Uhr von Finalfreak
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich kommt bald der Krieg. Der ist längst überfällig, danach fällt Nordkorea endlich und die Bewohner werden besser leben können.
@roger18
1,2 Millionen Soldaten, aber trotzdem schwach, die Technik
gewinnt heutzutage die Kriege.
Kommentar ansehen
04.06.2012 12:58 Uhr von 1234321
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Dieses Kinderfest hat aber gigantische Ausmasse: und die Kinder haben sehr viel Ehrgeiz, dort mit zumachen.

Ich finde das, die Kinder in Nordkorea viel besser erzogen werden, als in Norddeutschland.
Kommentar ansehen
04.06.2012 13:11 Uhr von xyr0x
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das is timmer das gleiche. Bellende Hunde beisen nicht.
Ich würde Just 4 Fun einfach mal ein paar Langstreckenraketen auf Nordkorea abfeuern :).
Kommentar ansehen
04.06.2012 14:14 Uhr von WinnieW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Finalfreak: Warum redest du hier von Krieg gegen Nordkorea?

Dir ist schon klar dass die Zivilbevölkerung von denen es den meisten ohnehin schon nicht besonders gut geht die Hauptleidtragenden von einen solchen Konflikt wären, während die Regierungsleute schön in einem bequem ausstatteten Bunker sitzen würden.

"Man muss also die Lok zum stehen bringen ohne dass die Waggons aus den Gleisen springen" um mal diese Methaper zu gebrauchen.

Es müsste gzielt die Regierung und die Militärführung festgesetzt werden ohne Verluste in der Zivilbevölkerung.

Das große Problem: Eine unberechenbare Regierung welche über Atomwaffen verfügt u. falls diese in die "Enge getrieben wird" diese auch einsetzen würde.
Kommentar ansehen
04.06.2012 14:17 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hart er nicht genug Torten gekriegt?
Kommentar ansehen
04.06.2012 14:40 Uhr von xyr0x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Am Ende ist Deutschland das gleiche wie Nordkorea, zwa rhaben wir hier Arbeit, Essen und alles was zum Sozialen Leben dazu gehört. Will der Staat aber etwas holt er es sich bei den Bürgern und verpackt das mit ein wenig Geschenkpapier.

So ziemlich viele deutsche sind dann über irgend ein notwendiges Paket nicht erfreut, können aber nichts machen. Der Staat macht aber alles unter der hand und miemt den Sozialstaat.

So in etwa nur ein wenig abgestumpfter ist doch Nordkorea das gleiche nur das dort das Volk öffentlich gezwungen wird sich der Führung zu unterwerfen.

Wir haben in Deutschland einen Antiel der Leute die aus irgendwelchen Gründen gerne zum Bund gehen wollen. So auch in Nordkorea. Aber der Großteil ist einfach dort weil er gezwungen wurde\wird. Und ob der Kim Dingdong nun sagt, hey wir greifen an was Menschenleben kostet ode die Merkel sagt, hey wir geben Griechenland nochmal 40 Mrd. euro was den Steuerzahler in die Armut treibt.... es kommt das gleiche dabei raus. Deutschland ist genauso dreckig wie manch anderes land nur wird es eben gut poliert.

[ nachträglich editiert von xyr0x ]
Kommentar ansehen
04.06.2012 14:41 Uhr von xyr0x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Am Ende ist Deutschland das gleiche wie Nordkorea, zwa rhaben wir hier Arbeit, Essen und alles was zum Sozialen Leben dazu gehört. Will der Staat aber etwas holt er es sich bei den Bürgern und verpackt das mit ein wenig Geschenkpapier.

So ziemlich viele deutsche sind dann über irgend ein notwendiges Paket nicht erfreut, können aber nichts machen. Der Staat macht aber alles unter der hand und miemt den Sozialstaat.

So in etwa nur ein wenig abgestumpfter ist doch Nordkorea das gleiche nur das dort das Volk öffentlich gezwungen wird sich der Führung zu unterwerfen.

Wir haben in Deutschland einen Antiel der Leute die aus irgendwelchen Gründen gerne zum Bund gehen wollen. So auch in Nordkorea. Aber der Großteil ist einfach dort weil er gezwungen wurde\wird. Und ob der Kim Dingdong nun sagt, hey wir greifen an was Menschenleben kostet ode die Merkel sagt, hey wir geben Griechenland nochmal 40 Mrd. euro was den Steuerzahler in die Armut reibt.... es kommt das gleiche dabei raus. Deutschland ist genauso dreckig wie manch anderes Land nur wird es eben gut poliert.
Kommentar ansehen
04.06.2012 15:07 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die solln nur aufpassen dass ich nicht den großen Daumen rufe, der sie alle zerdrückt ^^
Kommentar ansehen
04.06.2012 16:08 Uhr von Bleifuss88
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der scheint sich: mit gewissen muslimischen Gruppen einen Wettstreit darin zu liefern, wer am schnellsten beleidigt ist.
Kommentar ansehen
04.06.2012 16:53 Uhr von pazzo2012
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nordkorea: XD
Kommentar ansehen
04.06.2012 17:19 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kriegsgründe: werden auch immer bescheueter.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?