04.06.12 10:23 Uhr
 138
 

Forscher wollen Proteine gegen Grippeviren am Computer entwickeln

Am Computer designte Proteine wollen Forscher der Universität von Washington in Kürze fertig entwickeln und diese dann gegen Grippeviren einsetzen.

"Das funktioniert wie das Andocken an die Space Station, nur auf molekularem Level", beschrieben die Forscher den anvisierten Vorgang.

Wann solche Proteine dann auch zum Einsatz kommen können, ist allerdings noch unbekannt. Bis zur Marktreife wird es noch eine Weile dauern.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Computer, Entwicklung, Viren, Grippevirus, Molekular
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 11:42 Uhr von Undecan0l
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Antikörper: Diese Proteine nennt man auch Antikörper, und neu sind die nicht wirklich.
Die werden von der Natur seit zig Millionen Jahren (mindestens) verwendet.
Auch wir Menschen verwenden solche am Computer designten Antikörper schon länger, unter anderem für Diagnosezwecke, oder um Wirkstoffe hochpräzise in die anvisierten Gewebesorten und Organe zu bringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Atomenergiebehörde widerspricht Donald Trump: "Iran hält sich an Atom-Deal"
Pfarrer Jury-Mitglied bei "Miss Germany 50plus"-Wahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?