04.06.12 06:07 Uhr
 249
 

Fußball: Diese Regeln sollte man während der EM dringend beachten

Eine bekannte Zeitung hat nun 33 Regeln zusammengefasst, die man während der Fußball-EM beachten sollte, damit es nicht zu Problemen kommt. So darf man beispielsweise trotzdem zum Public-Viewing gehen, obwohl man krankgeschrieben ist.

Voraussetzung ist jedoch, dass das Public-Viewing nicht die Genesung beeinträchtigt. Weiterhin dürfen "EM-Partys" im Garten so oft abgehalten werden, wie man möchte. Einzige Bedingung ist, dass ab 22 Uhr Nachtruhe herrscht und dann die Feier zu Ende sein muss.

Für das Grillen gilt das Gleiche, jedoch muss man beim Grillduft aufpassen. Zu starker Grillduft, den die Nachbarn ständig riechen können, kann ein Grillverbot nach sich ziehen. Wer aus Euphorie über einen Sieg an einem Autokorso teilnimmt, muss beachten, dass weiterhin die Verkehrsregeln gelten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fußball, EM, Regel, Achtung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2012 06:07 Uhr von Crushial
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Natürlich passten nicht alle 33 Regeln in die News hier rein. Wer sich also genaustens informieren möchte, sollte einen Blick in die Quelle werfen.
Kommentar ansehen
04.06.2012 07:41 Uhr von NolanDaneworth
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die Blöd ist keine Zeitung! Das Recht, sich Zeitung nennen zu dürfen, wurde diesem Schundblatt aberkannt.
Zur "News": Es wäre schön, wenn sich die Leute auch allgemein bestehenden Regeln wie die Nachtruhe ab 22 Uhr halten würden. Aber bei uns gehts dann erst richtig los. Aber das sind wohl meist die Hartzer. Auf die arbeitende Bevölkerung, die früh raus muss, wird ja keine Rücksicht genommen. Aber wehe das ist andersrum, dass man selbst mal irgendetwas macht, dass es etwas lauter sein könnte, zwar nicht so laut wie diese Vollpfosten, aber naja. Man hat jedenfalls gleich die Bullerei am Hals.
Kommentar ansehen
04.06.2012 08:51 Uhr von pest13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@NolanDaneworth: Leider gehört Ihre Aussage, die Bild(zeitung) keine Zeitung sei, ins Reich moderner Legenden. Wie gesagt, leider.
Die einzuge Regel, die man befolgen sollte: Keine "Bild" lesen.
Kommentar ansehen
04.06.2012 09:07 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pest: Zu lesen gibt es da ja auch nicht viel. Das ist ja mehr ein Bilderbuch für die kleinen großen Erwachsenen
Kommentar ansehen
04.06.2012 09:24 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist köstlich: "Weiterhin dürfen "EM-Partys" im Garten so oft abgehalten werden, wie man möchte. Einzige Bedingung ist, dass ab 22 Uhr Nachtruhe herrscht "

Nur die Spiele der deutschen Mannschaft beginnen in der Vorrunde ALLE erst gegen 20.45 Uhr

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?