03.06.12 18:13 Uhr
 333
 

Düsseldorf: Zum elften Japan-Tag kamen rund 700.000 Besucher

In Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) fand jetzt der elfte Japan-Tag statt. Rund 700.000 Besucher kamen zur dieser Veranstaltung.

Mit dabei waren unzählige Manga-Fans, die schrille Kostüme trugen.

Darüber hinaus gab es auch einen Manga-Zeichen-Wettbewerb, der jährlich vom Goethe-Institut, dem Generalkonsulat von Japan und Animexx veranstaltet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Düsseldorf, Tag, Besucher
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 22:03 Uhr von Spaßbürger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Japaner: Ich arbeite in einer japanischen Firma.
Dadurch kenne ich natürlich einige Japaner und habe auch japanische Freunde.
Japaner schaffen es sich zu integrieren ohne ihre Identität zu verleugnen. Sie leben ziemlich unauffällig hier und ich bin immer mehr der Meinung das sich alle, Ausländer wie auch Deutsche an den Japanern ein Beispiel nehmen sollten.
Die sind tatsächlich eine Bereicherung und das nicht nur auf dem Speiseplan.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?