03.06.12 17:23 Uhr
 370
 

Bielefeld: Feuerwerk setzt Haus in Brand und sorgt für Einsturz

In Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) ist es in einem Wohnhaus zu diversen Detonationen gekommen.

Die Explosionen sollen, laut Nachbarn, über 15 Minuten gedauert haben. Darüber hinaus sind auch Raketen unkontrolliert umher geflogen.

Fünf Personen zogen sich bei dem Unglück schwere Verletzungen zu, ein Bewohner befindet sich in Lebensgefahr. Das Wohnhaus stand in Brand und fiel zum Teil in sich zusammen. Steine flogen über 50 Meter durch die Luft.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Haus, Bielefeld, Silvester, Einsturz, Feuerwerk
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 23:16 Uhr von yannik93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert: mich etwas an den Film Project X, falls den jemand geguckt hat weiß er was ich meine ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?