03.06.12 16:53 Uhr
 112
 

Johnny Halliday (69) spielt in Genf vor 29.000 Menschen

Der französische Rockstar Johnny Halliday ist am gestrigen Samstag Abend im Stade de Genève vor 29.000 begeisterten Fans aufgetreten. Der Auftritt des mittlerweile 69 Jahre alten Sängers dauerte insgesamt zweieinhalb Stunden.

Halliday ließ sich bei seinem Auftritt vom Orchestre da la Suisse Romande begleiten. Für das Gelingen des Konzerts sorgten insgesamt 60 Musiker und 150 Arbeiter abseits der Bühne.

Der Aufbau der Bühne dauerte zehn Tage und 1.400 Menschen halfen sie aufzubauen. Der Erlös des Konzerts kommt einer karitativen Einrichtung in der Schweiz zu Gute, weil Halliday aufgrund seines Steuerstatus in der Schweiz keiner lukrativen Arbeit nachgehen darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Konzert, Genf, Johnny Hallyday
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 16:53 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt, wenn man in dem Alter noch eine zweieinhalb Stündige Show liefern kann. Echten Respekt von mir dafür.
Kommentar ansehen
04.06.2012 08:25 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer zur Hölle: ist das? Frankreich und Rockstar? Passt nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?