03.06.12 16:43 Uhr
 342
 

US-Großinvestor George Soros warnt: "Euro-Krise droht EU zu zerstören"

US-Großinvestor George Soros ruft Deutschland zur Eile auf. Der Bundesregierung blieben nur noch drei Monate, um eine Lösung für die Krise zu finden. Denn für Soros hänge die Rettung des Euros an Deutschland.

Die Position der Bundeskanzlerin müsse sich in den drei Monaten ändern. Schwächeren Ländern müsse sie mehr Hilfe zukommen lassen, jedoch sehe Soros dafür schwarz.

Er warnte davor, dass die Euro-Krise die EU zerstören könne. Laut Soros sollen Banken einen direkten Zugriff auf den Euro-Rettungsfond erhalten. Europa solle einen Einlagensicherungsfond erhalten und hoch verschuldeten Ländern solle ermöglicht werden ihre Kreditkosten verringern zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, EU, Krise, George Soros
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Soros spekuliert an Markt mit halber Milliarde Dollar gegen Donald Trump
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
Großinvestor George Soros wettet auf Kursfall der Deutschen Bank und gewinnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 17:11 Uhr von ZzaiH
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
sag mal gehts noch? schwächere länder mehr hilfen...
banken direkten zugriff auf rettungsfond...

wieso nicht gleich einen blanko check für jeden, der für der tür steht...wir hams ja...
Kommentar ansehen
03.06.2012 17:54 Uhr von d_m75
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
der gute Herr: sieht seine eigenen "Investitionen" flöten gehen...
Den Banken sollte man gar nicht helfen. Die haben den ganzen mist ja verursacht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Soros spekuliert an Markt mit halber Milliarde Dollar gegen Donald Trump
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
Großinvestor George Soros wettet auf Kursfall der Deutschen Bank und gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?