03.06.12 15:50 Uhr
 249
 

Vatikan: Erneut sind vertrauliche Dokumente aufgetaucht

Die italienische Zeitung "La Repubblica" meldete, dass sie von einem anonymen Informanten erneut vertrauliche Dokumente aus dem Vatikan bekommen hat.

Die Zeitung geht davon aus, dass die undichte Stelle ("VatiLeaks") noch nicht gefunden worden ist.

Vor eineinhalb Wochen war ein Kammerdiener von Papst Benedikt XVI. festgenommen worden, weil er verdächtigt wird, geheime Vatikan Papiere weitergegeben zu haben. Allerdings geht man davon aus, dass es Hintermänner gibt (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vatikan, Benedikt XVI., Vatikanbank, VatiLeaks
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?