03.06.12 15:30 Uhr
 159
 

Austrian Airlines: 341 Mitarbeiter nehmen Abfindungsangebot an

Im Zuge des Betriebsübergangs der Austrian Airlines auf Tyrolean Airways haben 341 Mitarbeiter die "privilegierte Selbstkündigung" angenommen.

Davon nahmen 120 Piloten das Recht auf Kündigung mit Abfindung wahr. Ab Juli werden die verbliebenen Mitarbeiter mit billigeren Tarifverträgen für die Regionalflugtochter Tyrolean fliegen.

Etwa hundert Millionen Euro kostete der Übergang auf Tyrolean. Der Flugverkehr werde durch den Verlust der Mitarbeiter nicht beeinträchtigt, so die Austrian Airlines.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Mitarbeiter, Airline, Fluglinie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?