03.06.12 14:25 Uhr
 1.504
 

Indien: Stadt wird von giftigen Spinnen überfallen - Zwei Tote

Die indische Stadt Sadiya wurde nun von Schwärmen giftiger Spinnen förmlich überrannt. Zwei Menschen starben bisher an den Bissen. Die Bewohner der Stadt berichten, dass die Spinnen plötzlich auftauchten und alles besprangen, was sich bewegte.

Diese Spinnenschwärme waren sehr aggressiv. Die Behörden konnten bisher kein Exemplar fangen, um festzustellen, um welche Gattung es sich handelt. Es könnten Vogelspinnen oder Trichternetzspinnen sein. Daher konnte noch kein Gegengift verabreicht werden, da nicht bekannt ist, wie giftig sie sind.

Möglicherweise sind die Spinnen auch nicht giftig und andere Umstände führten bei den Verstorbenen zum Tod. Einige Gebissene gingen nicht ins Krankenhaus sondern zu Medizinmännern. Diese schnitten die Wunde mit einer Rasierklinge auf und verbrannten sie. Das könnte sie auch krank gemacht haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Stadt, Indien, Gift, Spinne
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 14:36 Uhr von architeutes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@spenci bleib am Ball: das ist echt interessant .
Kommentar ansehen
03.06.2012 14:58 Uhr von Stick
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@news: 99% aller klassischen Spinnen besitzt Gift, andernfalls können die gar nicht ihre Beute erlegen. Allerdings sind nur ca 100 Arten wirklich gefährlich für den Menschen. Falls diese News keine Ente sein sollte, werden es wohl Vogelspinnen sein, Trichternetzspinnen gibt es offiziel gar nicht in Indien. Hmm komisch.
Kommentar ansehen
03.06.2012 15:15 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da ist noch ein Problem: Vogelspinnen sowie alle anderen Jagdtspinnen sind
Einzeltiere , Schwärme gibt es bei Spinnen nicht.
Aber dennoch ist (falls es stimmt) es etwas, was noch
nie Beschrieben wurde.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?