03.06.12 14:16 Uhr
 101
 

Holdorf: Alkoholisierter Lkw-Fahrer baute Unfall und schlief anschließend ein

In der Nacht zum heutigen verursachte ein Lkw-Fahrer aus Polen, der vollkommen betrunken war, auf der Rastanlage Dammer Berge einen Verkehrsunfall und schlief anschließend seelenruhig ein.

Der Trucker fuhr mit seiner Sattelzugmaschine auf einen anderen Sattelzug auf. Nach dem Crash schlief er ein. Dafür dürfte sein hoher Alkoholpegel verantwortlich gewesen sein.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand, an den Lastern entstand geringer Sachschaden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Fahrer, LKW-Fahrer
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?