03.06.12 10:13 Uhr
 117
 

Deutsche Bahn hofft auf bessere Einsatzplanung durch neue Achsen am ICE

Ab kommenden September plant die Deutsche Bahn den Umbau ihrer ICE-3. Die Achsen der Fernzüge sollen ausgewechselt werden. Dadurch müssen die Züge weniger gewartet werden und dies verschafft dem Unternehmen eine bessere Einsatzplanung.

Für den Einbau benötigt die Bahn die Zustimmung der Aufsichtsbehörde, welche noch aussteht. Die Bahn rechnete schon im Herbst 2011 mit der Freigabe des Einbaus.

An 63 ICE-Zügen sollen 1.200 Radsatzwellen ausgetauscht werden. Momentan müssen alle Züge nach 30.000 Kilometern zur Wartung. Dies soll sich dann auf 240.000 Kilometer erhöhen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Einsatz, Zug, Deutsche Bahn, ICE, Wartung, Achse
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?