03.06.12 10:10 Uhr
 5.482
 

Mozilla veröffentlicht den Firefox 13

Mozilla hat jetzt seinen Browser Firefox in der Version 13 zum Download bereit gestellt. Der Browser bringt wieder einige Neuerungen mit.

So hat Mozilla die Web-Navigation schneller gemacht und dazu vereinfacht. Die Schnellzugriffsseite öffnet sich bei einem neuen Tab, ähnlich wie beim Opera, automatisch.

Die neun am meisten angeklickten Webseiten werden automatisch aufgelistet. Diese Funktion ist allerdings abschaltbar. Der Firefox hat zudem jetzt ein Reset-Button. Die Performance wurde ebenso verbessert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Download, Veröffentlichung, Browser, Firefox, Mozilla, Neuerung
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 11:34 Uhr von opheltes
 
+3 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2012 12:02 Uhr von msh1n0
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Ach echt? 1. Warum sollte man in 10 Tabs Videos öffnen?
2. Ich hatte nie Probleme, viele Tabs zu öffnen und da sprech ich nicht nur für mich
3. Wenn dir deine Festplatte als Cache zu langsam ist, mach dir eine RAM Disk

Leute gibts...
Kommentar ansehen
03.06.2012 12:12 Uhr von KingPiKe
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Videos: Also ich mache ja auch öfters mehrere Tabs mit Videos auf, damit diese schon vorladen können. Allerdings habe ich noch keinerlei Probleme gehabt.

OK...ich habe die auch nicht alle parallel laufen lassen, aber warum sollte man sowas tun?
Kommentar ansehen
03.06.2012 12:36 Uhr von 1234321
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2012 13:50 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ich habe nach wie: vor noch eine sehr alte Version des FF und eine neue Version von SeaMonkey drauf. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich finde das mit dem Tabs und das man es teilweise gar nicht ausstellen kann reichlich doof, ich habe lieber 10 normale Fenster auf als das gleiche in Tabs. Ist halt Geschmackssache
Kommentar ansehen
03.06.2012 14:05 Uhr von WinnieW
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werde diese Version nicht installieren: sondern überspringen,
einfach aus dem Grund weil ich krankhaft abergläubisch bin. *g*

Nee, war nur ein Scherz meinerseits.

Aber was ist mit Leuten die wirklich so drauf sind?
Kommentar ansehen
03.06.2012 18:19 Uhr von Bruno2.0
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt: es noch nicht als Update im Firefox und erst dann werde ich das teil installieren.
Kommentar ansehen
03.06.2012 22:18 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
FF erinnert mittlerweile an Netscape: Das Ding schmiert ständig ab, so wie Netscape 1998.
Ständig kommt "Entschuldigung, das hätte nicht passieren dürfen".

Hab zwar defaultmäßig aktiviert, dass die Fehlermeldung versendet wird, aber die werden von mir regelrecht zugespammt.

Das Ding laggt teilweise ohne Ende und das bei einem Dual Core Prozessor, 2 GB Ram.

Im Windows Task Manager ist das Ding denn auch ständig ausgelastet mit ca. 1.650.000 K.
Bei 50% Systemauslastung hängt sich die scheiße dann komplett auf und das 2-3x am Tag.

Anstatt ständig irgendwelche dämlichen Features einzubauen, sollen sie lieber mal auf die Performance achten und dafür sorgen, dass nicht mehr über 1 GB RAM verbraucht wird.

Und die 9 meistangeklickten Seiten sind ja wohl auch net der Bringer.

Testet lieber mal die Versionen richtig, anstatt ständig neue Major-Releases auszugeben.
Dazu gehört auch Hardcore-Testing mit bis zu 100 geöffneten Tabs.
Kommentar ansehen
03.06.2012 23:06 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Danke, Ihr seit LACHHAFT, wenn ich meine eigene Vorlieben schreibe muss diese nicht unkommentiert NEGATIV bewertet werden, langsam aber sicher gehen mir solche Menschen gehörig gegen den Strich; bewertet es doch einfach gar nicht oder schreibt was euch an meinen Kommentar so dermaßen stört!
Es gibt zudem Gründe warum ein Browser in getrennten Fenstern besser ist.
Einer der Gründe ist, dass man die Neuerungen von Windows 7 nutzen kann, indem man Browserinhalte über den Splitscreen vergleicht, was man im Tab Modus nicht kann.
Kommentar ansehen
03.06.2012 23:55 Uhr von coco01
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Firefox ist mis ich gebe mein Vorredner recht. Darstellungen sind beschissen, läuft langsam. Ausserdem möchte ich mich von euch Mitläufern distanzieren.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?