02.06.12 20:44 Uhr
 282
 

Zwei Gesichter: Gemälde von Man Ray erzielt in Paris 2,4 Millionen Euro

Das Auktionshaus Sotheby´s in Paris hat vor wenigen Tagen das Gemälde "Image à deux faces" (Two-Faced Image) des Künstlers Man Ray versteigert.

Es erzielte dabei einen Auktionswert von 2,4 Millionen Euro. Es ist damit die höchste Summe, die jemals für ein Werk des Malers und Fotografen ausgegeben wurde.

Der Käufer ist ein namentlich nicht genannter Privatsammler aus den USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Auktion, Gemälde, Sotheby´s
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?