02.06.12 20:31 Uhr
 115
 

Moselkern: Hausbrand mit Verletzten

In Moselkern geriet ein Wohnhaus aus noch ungeklärten Gründen in Brand. Die 81-jährigen Bewohnerin machte mit Rufen auf sich aufmerksam. Nachbarn riefen daraufhin die Feuerwehr.

Mit einem Wasserschlauch versuchten die Nachbarn das Feuer zu löschen. Als die Feuerwehr eintraf wurde die ältere Dame, die sich an einem Fenster befand, mit einem Atemgerät beatmet. Anschließend wurde sie von den Feuerwehrmännern aus dem Haus geborgen.

Sie erlitt Verletzungen und wurde deswegen in eine Spezialklinik geflogen. Ihr 26-jährige Enkel konnte sich alleine aus dem Haus retten. Er, sowie zwei Feuerwehrmänner und ein Nachbar wurden ebenfalls verletzt.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verletzung, Rheinland-Pfalz, Hausbrand
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures
Doppelmord-Prozess von Herne: Polizist beschreibt Angeklagten als gefühlskalt
Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 04:58 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Kommentar

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures
Bundespräsident verurteilt aggressive Proteste im Wahlkampf scharf
Doppelmord-Prozess von Herne: Polizist beschreibt Angeklagten als gefühlskalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?