02.06.12 14:12 Uhr
 172
 

Nordrhein-Westfalen: Bussard attackiert Jogger und verletzt ihn am Kopf

In Berchum (Nordrhein-Westfalen) wurde am Donnerstagvormittag ein Jogger von einem Bussard angegriffen und am Hinterkopf verletzt.

Bevor der Bussard einen weiteren Angriff durchführen konnte, verjagte ihn der Jogger durch Händeklatschen.

Der Jogger nahm die Attacke gelassen und erklärte: "Wer sich in der Natur rumtreibt, muss mit sowas rechnen." Der Greifvogel wollte lediglich sein Revier verteidigen, so der Jogger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Kopf, Jogger, Bussard
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?