02.06.12 14:12 Uhr
 178
 

Nordrhein-Westfalen: Bussard attackiert Jogger und verletzt ihn am Kopf

In Berchum (Nordrhein-Westfalen) wurde am Donnerstagvormittag ein Jogger von einem Bussard angegriffen und am Hinterkopf verletzt.

Bevor der Bussard einen weiteren Angriff durchführen konnte, verjagte ihn der Jogger durch Händeklatschen.

Der Jogger nahm die Attacke gelassen und erklärte: "Wer sich in der Natur rumtreibt, muss mit sowas rechnen." Der Greifvogel wollte lediglich sein Revier verteidigen, so der Jogger.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Kopf, Jogger, Bussard
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?