02.06.12 12:58 Uhr
 99
 

Markenmöbel-Hersteller Hülsta rüstet auch Kreuzfahrtschiffe aus

Hülsta, ein Produzent von Markenmöbeln, aus Stadtlohn (Nordrhein-Westfalen) rüstet mittlerweile auch Kreuzfahrtschiffe aus und hat damit ein weiteres Standbein. Derzeit werden für das Kreuzfahrtschiff "Aida Stella" rund 2.000 Passagierkabinen sowie 400 Kabinen für die Mannschaft ausgestattet.

Vor zwei Jahren ist Hülsta in diesen Markt eingestiegen und rüstet derzeit bereits das vierte Kreuzfahrtschiff aus. Zwei weitere Aufträge liegen schon vor.

Hülsta betreibt seine Fertigung ausschließlich in Deutschland. Bei dem Unternehmen sind 1.260 Menschen beschäftigt. Der Umsatz im vergangenen Jahr belief sich auf 257,6 Millionen Euro, das waren 1,5 Prozent mehr als im Jahr 2010.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hersteller, Ausstattung, Möbel, Kreuzfahrtschiff, Kabine, Hülsta
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?