02.06.12 12:30 Uhr
 304
 

USA: Politiker Mike Bost rastet bei Rede im Parlament aus

Der US-Politiker Mike Bost ist bei einer Rede im State House des US-Bundesstaates Illinois total ausgerastet. Seiner Meinung nach hätten ihm die Demokraten zu wenig Zeit dazu gelassen, um eine neue Gesetzesvorlage zu lesen.

Der Republikaner schreit seine Kollegen an, welche sich schämen sollten und wirft Unterlagen im Parlament herum.

Am Ende seiner Wutrede stößt er das Mikrofon zur Seite, danach lässt er sich in seinen Sitz fallen.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Politik, Politiker, Parlament, Rede, Ausraster
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?