02.06.12 10:54 Uhr
 187
 

Empörte Eltern: Grundschüler in England studieren Gangster Rap für Olympische Spiele ein

Grundschüler der Abbotskerswell Primary School in Devon in England haben sich nun einem Projekt bezüglich der Olympischen Spiele 2012 in London gewidmet, für das sie einen Song einstudieren sollten.

Doch der Song erinnert eher an einen Gangster Rap als an ein Lied für Kinder. "Wir werden euch töten, wir werden euch töten. Ich breche eure Arme und Beine. Ich werde dafür sorgen, dass ihr vor Schmerzen um Gnade bettelt", heißt es unter anderem darin.

Empörte Eltern erklärten jetzt, dass der Song viel zu gewaltverherrlichend sei.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, England, Eltern, Song, Olympische Spiele, Rap
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2012 15:05 Uhr von DonotReply
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: denkt sich so eine gestörte Scheisse aus?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?