02.06.12 10:26 Uhr
 581
 

Fußball: "Ich muss mir die Eier kraulen" - Giovanni Trapattoni schockt Irland

Giovanni Trapattoni, momentaner Trainer der Nationalmannschaft von Irland, wurde nun im Trainingslager in Montecatini in Italien von irischen Reportern darauf hingewiesen, dass Irland noch nie verloren hat, seitdem er Nationaltrainer ist. Daraufhin schockte er die Anwesenden mit einem Satz.

"Entschuldigung, aber ich drehe mich jetzt lieber um, weil ich mir die Eier kraulen muss", sagte er. Kurz darauf verabschiedete er sich. "Und jetzt lasst mich gehen, ich bin wie eine Kuh, die 15 Liter Milch gibt. Diesmal habt ihr mir 20 abgenommen", ergänzte er.

Die Aussage mit den Eiern kraulen hat in Italien die Bedeutung von "auf Holz klopfen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Trainer, Irland, Ei, Giovanni Trapattoni
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2012 11:54 Uhr von hboeger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ trara123456789: Hat aber "Strunz, Flasche LEER" gesagt.

HA ha !
Kommentar ansehen
02.06.2012 12:27 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja: @crushial, keine Titten - dann wenigstens Eier
Kommentar ansehen
02.06.2012 12:30 Uhr von KomaDrama
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ALTA: WAS ERLAUBEN STRUNZ!!!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?