02.06.12 09:59 Uhr
 265
 

Paderborn: Mann zieht 1,27 Meter langen Hecht aus See

Eine besonders fette Beute machte jetzt ein "BILD"-Leser bei einem Angelausflug am Rothesee in Paderborn.

Hier zog der 31-Jährige einen 1,27 Meter langen und rund 15 Kilogramm schweren Hecht an Land.

Allerdings benötigte er dazu auch die Hilfe zweier Freunde und zudem rund 20 Minuten, bis der Fisch endlich aus dem Wasser war.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Meter, See, Beute, Angler, Hecht
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2012 11:08 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fette Beute: Respekt für "nur" 20min.Kampf bei 3 gegen 1

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?