02.06.12 09:59 Uhr
 263
 

Paderborn: Mann zieht 1,27 Meter langen Hecht aus See

Eine besonders fette Beute machte jetzt ein "BILD"-Leser bei einem Angelausflug am Rothesee in Paderborn.

Hier zog der 31-Jährige einen 1,27 Meter langen und rund 15 Kilogramm schweren Hecht an Land.

Allerdings benötigte er dazu auch die Hilfe zweier Freunde und zudem rund 20 Minuten, bis der Fisch endlich aus dem Wasser war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Meter, See, Beute, Angler, Hecht
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2012 11:08 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fette Beute: Respekt für "nur" 20min.Kampf bei 3 gegen 1

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?