02.06.12 09:35 Uhr
 3.002
 

Expertin rät: Junge Frauen müssen sich nicht für zu kleinen Busen schämen

Die Expertin einer Zeitschrift antwortete jetzt auf die Leserzuschrift eines 14-jährigen Mädchens, welches sich wegen ihres zu kleinen Busens schämte. Deshalb hatte sie Angst, mit ihrem Freund zu schlafen.

Die Expertin gab Entwarnung. Mit 14 Jahren ist die weibliche Brust noch im Wachstum. Ihre endgültige Größe und Form wird sie erst mit ungefähr 18 Jahren erreicht haben.

Aber auch im weiteren Leben wird sie ihre Form durch verschiedene Umstände vielleicht noch ändern. So können zum Beispiel eine Schwangerschaft oder auch schwankendes Körpergewicht die Form des Busens wieder verändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schwangerschaft, Busen, Körper, Wachstum, Veränderung, Rat
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2012 09:42 Uhr von rubberduck09
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Zu klein Das ist definitionssache!

Ich denk, alles, was einen A sauber ausfüllt, ist genug, alles drüber ist Bonus. Ab D fängts an, gigantisch zu werden.
Kommentar ansehen
02.06.2012 09:51 Uhr von Suffkopp
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man sehen: wohin dieser blödsinnige Busen-Fetischismus führen kann.

Und zum Ausgleich kann man gleich bei der Quelle die Antwort zu "Mein Penis ist ziemlich kurz" lesen.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
02.06.2012 10:24 Uhr von syndikatM
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
sie kann das ganze nur aus sicht einer frau sagen und ist daher nicht repräsentativ für den geschmack der kerle. wobei die aussage ja auch nicht wundert wenn man sie sich mal ansieht.
Kommentar ansehen
02.06.2012 11:24 Uhr von 1234321
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn sie mehr 3,5%-Milch trinkt, dann: kriegt sie einen fetten Speckbusen, wie alle anderen dicken Kinder auch.

Warum das jemand so will, geht über mein Fachwissen hinaus.
Kommentar ansehen
02.06.2012 11:40 Uhr von AnotherHater
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kleiner als Doppel D? Unwertes Leben! *facepalm*
Kommentar ansehen
02.06.2012 11:53 Uhr von OttoKarl
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
3Pac: Ich gebe dir zwar recht, aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Ich habe mir vor einiger Zeit ein S2 gekauft. Für mein ausrangiertes S1 ist mir von einer 11 jährigen Bekannten meines Sohnes Sex angeboten worden. Mir hat es glatt die Sprache verschlagen. Da sagte sie, na denkste ich bin noch Jungfrau?
Und das ist kein Einzelfall. Scheibar ist es "uncool" noch Jungfrau zu sein. Vielleicht bin ich aber auch zu alt um da mitzukommen.
Kommentar ansehen
02.06.2012 11:57 Uhr von uhrknall
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
eine 14-jährige findet ihren Busen zu klein Ich denke, dass kommt von zu vielen schlechten TV-Sendungen. Und wenn sie es nicht aus dem TV hat, hat sie sicher Freundinnen, die es vom TV haben.

Da soll mal einer sagen, dass Fernsehen nicht verblöden kann.
Kommentar ansehen
02.06.2012 13:35 Uhr von Annika-in
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Naja irgendwie gibts aber ganz schön viele Typen die auch auf sehr kleine Brüste stehen. Meine beiden Ex Freunde fanden kleine Brüste besser als große.
Kommentar ansehen
02.06.2012 13:47 Uhr von teslaNova
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Frau: die Dame. Heutzutage ist es ja schon fast gang und gebe jede erdenkliche Möglichkeit zu nutzen um sich künstlich bearbeiten zu lassen. Sei es eine Brustvergrößerung oder eine "Definition" in div. Bereichen (Mund, Arsch, was weiß ich).

Mir solls irgendwie recht sein. Diejenigen, die meinen sich künstlich bearbeiten zu lassen aus niederen Gründen (z.B. Schönheitswahn), sortieren sich selber darwinistisch aus.

Das was übrig bleibt, die normalen Menschen mit echten Problemen, die sollten das Geld bekommen und nicht irgendwelche neureiche Idioten die keinen Schimmer haben und eigentlich die Regenrinne putzen sollten.

PS Welchen Grund haben die Leute die News negativ zu bewerten? Habt ihr keine Auslastung? Findet ihr die Entwicklung neuerdings normal, dass sich jeder an "Schönheitsideale" (Ich könnte kotzen wenn ich nu dran denke) im Fernseher misst?

Hauptsache nicht über den Horizont hinaus schauen.

[ nachträglich editiert von teslaNova ]
Kommentar ansehen
02.06.2012 14:42 Uhr von hujiko-san
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: Nicht für _ZU_ kleine Brust schämen... da ist die Abwertung gleich mit inbegriffen.

Hmm... ich steh auf kleine Brüste, ab C-Cup wird´s nervig.
Kommentar ansehen
02.06.2012 16:40 Uhr von Gorli
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Regel Nr 1: Frau ist unzufrieden mit ihrem Körper.

Ich denke mal das ist Evolutionär bedingt. Genau wie Männer nicht einfach sagen können "ab heute hab ich genug Frauen besamt, ich lehne mich in Frieden zurück und genieße mein Leben" können Frauen nicht einfach aufhören noch etwas schöner/sexier aussehen zu wollen.
Kommentar ansehen
02.06.2012 17:12 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist mir nie aufgefallen, in meinem Freundeskreis kenne ich hingegen vier Frauen die lieber ihre großen Busen verkleinern lassen möchten, wenn sie mal genügend Geld zur Seite gelegt haben.
Dann habe ich noch eine Freundin, die hat eine recht überschaubare Oberweite, aber ist mehr als zufrieden damit, warum muss man auch immer an allem was auszusetzen haben, für mich wirkt das sehr oberflächlich und muss echt nicht sein :-)
Kommentar ansehen
02.06.2012 17:26 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wow Dr. Sommer jetzt auch als news Quelle? man man man shortnews
Kommentar ansehen
02.06.2012 19:26 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@3Pac: Warum sollte sie das sein?
Kommentar ansehen
02.06.2012 19:42 Uhr von General_Strike
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"zu klein" ist und bleibt "zu klein": Ebenso wie "zu gross" sieht "zu klein" einfach nicht gut aus. "Klein" ist OK, "zu klein" aber definitiv nicht.
Kommentar ansehen
02.06.2012 21:03 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Sex und keine Vermehrung, ist wohl besser wenn sich solche dummen und beeinflussbaren Menschen nicht noch sexuell weiter verbreiten.

Oder kommt keine Zombie-Angriff sondern eine Horde Idioten über die Welt ?
Kommentar ansehen
02.06.2012 23:27 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich "fahre" am liebsten BmW ! Leider stirbt diese Marke jedoch derzeit
wegen dem Machogehabe der Frauen aus.
Kommentar ansehen
03.06.2012 03:50 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SündikahtEmm kann das ganze nur aus Sicht einer Frau sagen und ist daher nicht repräsentativ für den Geschmack der Kerle. wobei die aussage ja auch nicht wundert wenn man sie sich mal ansieht.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?