02.06.12 00:01 Uhr
 305
 

Silvio Berlusconi fordert eine Erhöhung der Geldmenge

Silvio Berlusconi, ehemaliger Ministerpräsident Italiens, fordert von der Europäischen Zentralbank, die Geldmenge drastisch zu erhöhen, um die Schulden in den Griff zu bekommen. Dies schreibt er auf seiner Facebook-Seite.

Sollte dieser Forderung nicht nachgekommen werden, solle Italien aus der EU austreten oder besser noch, Deutschland nahelegen, die EU zu verlassen, wenn es nicht damit einverstanden ist.

Der neue Ministerpräsident Monti solle zu der Politik zurückkehren, die Berlusconi praktiziert habe. Die Arbeit der neuen Regierung hängt im Parlament von der Unterstützung von Berlusconis Partei PDL ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katzee
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Erhöhung, Silvio Berlusconi, Forderung, EZB
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2012 01:02 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
klar: das funnktioniert ja so gut. Sind Schulden da drucken wir das Geld bis die Schulden weg sind. Wieso macht das nicht jeder so?

Und jaa Deutschland tritt aus und las die EU absaufen. Ohne uns sind die doch nichts
Kommentar ansehen
02.06.2012 01:33 Uhr von confusing
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
zuviel bunga-bunga: is nich gut fürs Hirn, scheint mir. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. Dieser Schmierenkomödiant soll lieber erstmal die Korruption und die katastrophale Inlandspolitik in den Griff bekommen, bevor er das Maul richtung Außen- und Geldpolitik aufreißt.

Italien hat genug eigener Probleme. Deutschland wird nie aus der EU austreten, Deutschland IST die EU. Schließlich zahlen wir uns dumm und dämlich und schieben jedem dahergelaufenen Pleitestaat die Kohle in den Arsch, während hier die Löhne sinken, oder bestenfalls konstant bleiben und dafür die Lebenshaltungskosten in die Höhe schnellen und wir für allmöglichen Scheißdreck doppelt und dreifach steuern zahlen und unsere Polit-Marionetten den lieben langen Tag nichts anderes tun, als sich auf unsere Kosten die Ärsche platt zu sitzen, heiße Luft zu produzieren ihre Diäten zu erhöhen und auszuklamüstern, mit welchen neuen absurden Steuern sie uns noch mehr Geld aus den Taschen reißen können. Und wofür das alles? Um Leuten, die nicht mit Geld umgehen können noch mehr Geld in den nimmersatten Schlund zu schmeißen, damit es irgendwo im Korruptionssumpf in die Taschen einiger weniger sickert, anstatt den Staat de facto zu sanieren.

Zum kotzen, das alles und effektiv dagegen wehren kann man sich leider nicht, dazu bräuchte es einen Volksaufstand, aber dank Bild und RTL ist das Volk schon viel zu verblödet und weichgeklopft, um überhaupt zu merken, was hier schief läuft.
Kommentar ansehen
02.06.2012 02:36 Uhr von F.Steinegger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@confusing: Dieser "Schmierenkomödiant" hat rein gar nichts mehr zu sagen. Das ist jetzt Mario Monti. Was glaubst du denn warum der Silvio Berlusconi nicht mehr da ist? Hmm?
Weil er das schon vorher gesagt hat und das passt nicht ins Bild der Bankster. Der S.B. mag ja Verbrecher sein, wie er will, aber so viel Weitsicht hat er gehabt, dass er wusste, dass das alles ein böses Ende nimmt, auch mit Italien. Tja, das entsprach nicht den Meinungen der Banken, also musste er verschwinden. Mit Skandalen, mit Korruption usw.

Wie Wulff. Genau das Gleiche. Oder in Spanien. Dort sitzt ja auch seit einiger Zeit ein Mann, der den Banken zugetan ist. Zufall? Alles Zufall? Nein! Ganz klar gewollt. Oder Griechenland, wer ist denn grad Präsident? Ein gewählter ist das nicht, sondern einer der eingesetzt wurde von der Finanzmafia und nun wird solange weitergewählt, man sieht es ja, bis der bestätigt ist.

Denke mal drüber nach. Die Merkel verschwindet erst vom Schirm, wenn sie nicht mehr mitspielt. Da das zur Zeit nicht so ist, geht sie auch nicht. Alles klar?
Kommentar ansehen
02.06.2012 02:37 Uhr von xevii
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich persönlich habe das Empfinden, dass Politiker wie Berlusconi, die jahrzehntelang an der Macht waren, dann sie abgeben mussten in ihren Niederschriften oft mehr Wahrheit sprechen als die meisten aktiven Politiker.

Ausnahmen bestätigen die Regel, ja ich bin so ein 9/11 war Inside-Job-Bullshiter etc, aber hört mal Mr. Castro @ Kuba bisschen zu und versucht Sachen in Zusammenhang zu setzen.

Eher glaub ich Mr. Berlusconi als den GoldmanSachsHuanböcken...

sry 4 bit suff aber thats the way it is.


ps: mein einziger captain is capt. morgan.
vorhin ging ich in edeka so rum. auf einmal ich hör "psst, ey, komm mal her"

ich denk was läuft denn nun??? also geh ich zurück aber sehe niemanden.

und schon wieder "psst! nun komm endlich her!!"

ich gehe wieder paar meter, da sehe ich den captain :OOOOO er sagt, wenn du mich nicht mitnimmst zur party heute - das ist meuterei!!"

damit war der abend besiegelt.

petri heil captain! :-<3)

[ nachträglich editiert von xevii ]
Kommentar ansehen
02.06.2012 02:43 Uhr von xevii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mehrfach edit ist wohl nicht möglich



berlusconi ist der letze heilige, ich will seine aktionen nicht in schutz nehmen die er in den letzten 15 jahren gerissen hat (nicht nur bunga bunga oder 17 jährige ribery sluts, sondern auch alles andere, monopol-aufbau, legislative-beschiss, presse-beschneidung etc)

aber grundsätzlich sind die leute, die lange dabei waren, die besten informanten sobald sie abgesägt werden. ich glaub auch nich, dass lybien gestürzt wurde weil gadaffi so ein arschloch ist. eher hat mr ego seine jets geschickt weil er reden wollte. warum war wohl er als mit erster da. ach das ist alles so müßig und gleichzeitig so wichtig zu beschnacken. ich geh nun schnackxxeln - wenig hope. we are the 99% of whom 0,001% are active :o) ;) hipstergesabbel

pps: ironischerweise läuft grae HOME 1 & 2 auf N24
Kommentar ansehen
02.06.2012 08:40 Uhr von PuerNoctis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fabian Film: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.06.2012 13:32 Uhr von ArminioIBK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm langsam werden die Deutschen wie die Amerikaner, wenn ich mir so manchen Kommentar hier durchlese. "Deutschland IST die EU" - sorry, aber es gibt mehr als genug andere EU Staaten, die Nettozahler sind und die EU stützen, nicht nur Deutschland. Diese Einstellung "Nur Deutschland ist gut, alles andere ist Dreck" hat den Deutschen schon mal nicht gut getan, fangt also nicht nochmal damit an.

Abgesehen davon gibt es Staaten in Europa (und auch in der EU), die wirtschaftlich mehr leisten als Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?