01.06.12 22:20 Uhr
 311
 

Wiener Museum zeigt deutschen Expressionismus

Das Museum Albertina in Wien zeigt 75 Kunstwerke aus Deutschland mit Schwerpunkt auf deutschem Expressionismus.

Unter anderem werden Werke von Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Emil Nolde, Otto Mueller, Franz Marc, August Macke und Karl Schmidt-Rottluff ausgestellt.

Zusätzlich werden bis zum 26. August Werke von Oskar Kokoschka sowie Einzelblätter von Picasso, Matisse oder Nicolas de Stael gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Wien, Expressionismus, Oskar Kokoschka
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2012 00:37 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat bitte ein Gemälde von Caspar David Friedrich (deutschen Früh-Romantik ca 1790-1840) aus dem Jahr 1819 mit einer News über eine Ausstellung von deutschen Expressionisten zu tun? Der Expressionismus hat von ca. 1895 bis in die 1930er jahre seinen Höhepunkt gehabt, also liegen zwischen den beiden Kunststilen ca. 50 Jahre.

hier mal ein Bild von Franz Marc
http://poster-posters.nl/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?