01.06.12 21:35 Uhr
 220
 

Wissenschaft: Istanbul wird Zentrum für Biomedizin

Die Stadt Istanbul will im Rahmen des Projekts "Biocity" führende Wissenschaftler im Bereich Biomedizin nach Istanbul holen um so zum Zentrum für Biomedizin zu werden.

"Wenn Biocity im Jahr 2023 seine volle Kapazität erreicht hat, wird es ein Zentrum sein, dass Produkte im Wert von 40 Milliarden Dollar exportieren wird", so Ishak Alaton, einer der Initiatoren.

Das neue Zentrum wird im Istanbuler Bezirk Catalca entstehen. Für den Anfang rechnet man mit 125 Millionen Dollar Investition. Die Wissenschaftler werden bereits 2014 ihre Arbeit aufnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Istanbul, Investition, Zentrum
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2012 21:39 Uhr von syndikatM
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
das ist ja ekelhaft! und sowas wollte mal in die eu...
Kommentar ansehen
01.06.2012 21:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
"...wenn..."
"...dann..."
"...will..."
"...soll..."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?