01.06.12 21:35 Uhr
 219
 

Wissenschaft: Istanbul wird Zentrum für Biomedizin

Die Stadt Istanbul will im Rahmen des Projekts "Biocity" führende Wissenschaftler im Bereich Biomedizin nach Istanbul holen um so zum Zentrum für Biomedizin zu werden.

"Wenn Biocity im Jahr 2023 seine volle Kapazität erreicht hat, wird es ein Zentrum sein, dass Produkte im Wert von 40 Milliarden Dollar exportieren wird", so Ishak Alaton, einer der Initiatoren.

Das neue Zentrum wird im Istanbuler Bezirk Catalca entstehen. Für den Anfang rechnet man mit 125 Millionen Dollar Investition. Die Wissenschaftler werden bereits 2014 ihre Arbeit aufnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Istanbul, Investition, Zentrum
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2012 21:39 Uhr von syndikatM
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
das ist ja ekelhaft! und sowas wollte mal in die eu...
Kommentar ansehen
01.06.2012 21:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
"...wenn..."
"...dann..."
"...will..."
"...soll..."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten
Teheran: Bei Hochhauseinsturz kommen 30 Menschen ums Leben
"Yolocaust": Satiriker Shahak Shapira legt Bilder aus KZs hinter Mahnmal-Selfies


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?