01.06.12 20:29 Uhr
 1.031
 

Deutsche zahlen ungefähr 45 bis 50 Prozent Steuern für Strom

Den wenigsten ist es bekannt, aber fast 50 Prozent der Stromkosten kassiert der Staat, und es wird immer mehr.

Laut dem BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) hat sich die Summe an Steuerabgaben seit 1998 verzehnfacht.

Der Großteil soll sich durch die Förderung erneuerbarer Energien entstehen, zum Beispiel von Sonne, Wind, Wasser oder Biomasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neinOMG
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Deutsche, Strom, Erneuerbare Energie
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Costa Rica: 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien
Ökostromratgeber - so findet man richtigen Ökostrom
Erneuerbare Energie: Windturbinen, die wie künstliche Bäume aussehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben