01.06.12 19:40 Uhr
 894
 

USA: Betrunkene Frau reibt nackten Hintern über 30 Millionen Dollar Gemälde

Das abstrakte Bild "1957-J No. 2" des US-Malers Clyfford Still ist 30 Millionen Dollar wert und hängt in einem Museum in Denver.

Eine betrunkene Frau hatte versucht das Bild zu zerstören, indem sie es schlug und ihren nackten Hintern daran rieb. Anschließend pinkelte sie noch auf den Boden des Museums.

Die Frau bekam eine zweijährige Bewährungsstrafe und muss sich einer Therapie unterziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Dollar, Po, Gemälde, Hintern, Betrunkene
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN