01.06.12 17:52 Uhr
 173
 

Fußball: Rafal Wolski will lieber bei Legia Warschau bleiben, als zum BVB zu gehen

Der deutsche Meister und DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund ist daran interessiert Rafal Wolski (19 Jahre) von Legia Warschau unter Vertrag zu nehmen (ShortNews berichtete).

Wolski tendiert allerdings bei seinem Verein zu bleiben. Sein Vertrag läuft noch bis Mitte 2014.

In einem Gespräch mit der polnischen Zeitung "Przeglad Sportowy" erklärte der 19-Jährige: "Im Moment geht die Tendenz dahin, dass ich bei Legia Warschau bleibe. Ich muss mit dem Klub und meiner Familie über das Angebot der Borussia sprechen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Wechsel, Borussia Dortmund, Vertrag, Warschau
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund will sich in Zukunft mit Ex-GSG9-Polizisten schützen
Fußball: Borussia Dortmund scheidet in Champions-League-Viertelfinale aus
Fußball/DFB-Pokal: Borussia Dortmund im Halbfinale - Sieg gegen Lotte mit 3:0

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund will sich in Zukunft mit Ex-GSG9-Polizisten schützen
Fußball: Borussia Dortmund scheidet in Champions-League-Viertelfinale aus
Fußball/DFB-Pokal: Borussia Dortmund im Halbfinale - Sieg gegen Lotte mit 3:0


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?