01.06.12 14:47 Uhr
 213
 

Kultur: Neue Touristenattraktionen für Kulturleben in Hamburg

Jetzt ist es klar, Hamburg will mit den großen Kulturstädten mithalten und mindestens 50 Prozent zur Unterstützung für Kulturprojekte und die anderen 50 Prozent für ein verstärktes Marketing für kulturtouristisch herausragende Attraktionen investieren.

Große Festivals wie Reeperbahn-Festival, Elbjazz, Dockville oder die Lessingtage sollen große Kulturprojekte ab sofort unterstützen.

Die Idee so einer Kulturtaxe findet auch die Politik lobenswert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: street2boy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben, Hamburg, Kultur, Unterstützung, Attraktion
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?