01.06.12 14:27 Uhr
 352
 

Lotto: Bayer spielt erstmals Systemschein für 100 Euro und wird Millionär

Am vergangenen Samstag gewann ein Lottospieler aus der Gegend um München (Bayern) 2,2 Millionen Euro (ShortNews berichtete).

Der 47 Jahre alte kaufmännische Angestellte erklärte gegenüber der Lottozentrale, dass er "höchst selten Lotto" spielt. "Weil aber am letzten Samstag der Jackpot so hoch war, kam mir der Gedanke nach was Verrücktem", führte er weiter aus.

Der Tipper spielte erstmals einen Systemschein und setzte dafür rund 100 Euro ein. Der Gewinner will jetzt nicht mehr soviel arbeiten und sich stattdessen mehr sportlich betätigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Lotto, System, Millionär, Schein
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2012 17:05 Uhr von maexchen21
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
2.2 millionen: sind schneller weg wie man denkt, soll er sich doch lieber seines lebens freuen mit der gewissheit, dass er nicht auf der straße landen wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?