01.06.12 10:57 Uhr
 77
 

General Motors neuer Werbepartner von Manchester United

Der US-Automobilhersteller General Motors hat mit dem englischen Fußballclub Manchester United einen Werbevertrag über drei Jahre abgeschlossen. Allerdings wird GM nicht mit der Marke Opel/Vauxhall werben, sondern mit dem Marke Chevrolet.

Mit diesem Vertrag vollzieht GM einen weiteren Schritt seiner Änderung der Werbestrategie. Zuvor hatte der Autobauer seinen Vertrag mit Facebook beendet.

Über den finanziellen Rahmen des Werbevertrages machte GM keine Angaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vertrag, Manchester United, General Motors, Strategie, Werbepartner
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat anderen Vertrag sicher
Fußball: Manchester United verliert den Anschluss zur Spitze