01.06.12 10:40 Uhr
 260
 

Opel Ampera: "Erfinder" Manfred Herrmann im Interview

Über den Opel Ampera ist mittlerweile viel geschrieben worden, der Hersteller feiert das Modell als Deutschlands erstes Elektroauto "mit Reichweitenverlängerer", andere sehen in dem Wagen nur einen Hybrid.

Einer der "Erfinder" oder viel mehr "Väter" des Opel Ampera, nämlich Manfred Herrmann, stand nun jedenfalls einem Branchenportal in einem kleinen Interview Rede und Antwort, das durchaus interessant erscheint.

Nur zur Erklärung: Herrmann fungiert bei Opel als "Leiter Entwicklung Elektrische Energiespeichersysteme". Manfred jedenfalls ist vom Elektroantrieb überzeugt - ebenso von der Idee Wasserstoff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Interview, Hersteller, Erfinder, Opel Ampera
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2012 10:40 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wusste jetzt nicht so recht, wie ich alles hier unterbringen soll, online findet sich mehr zum Interview. Zur Arbeit fährt Herrmann übrigens mit dem Fahrrad - könnte sich mancher "Grüner" ein Beispiel dran nehmen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?