01.06.12 10:03 Uhr
 2.127
 

Eine Kamera? - Apple arbeitet vielleicht an einer Kameralösung

Zuletzt hatten sich die Gerüchte um einen Apple-Fernseher immer mehr verdichtet, nun kommen ganz andere Theorien auf. So könnte Apple nicht in den TV-Markt einsteigen, sondern den Kamera-Bereich revolutionieren.

Besonders der verstorbene Apple-Chef Steve Jobs hatte ein großes Interesse in dem Bereich und ein so umsatzstarker Markt sei wie geschaffen für ein Unternehmen wie Apple.

Ein weiterer Hinweis für ein Apple-typisches System im Kamerasektor ist die Tatsache, dass man die iSight-Kameras in den Macs kürzlich erst umbenannt hat und sich die Produktbezeichnung iSight neu schützen hat lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Apple, Unternehmen, Kamera, Fernseher, Gerät
Quelle: www.ifun.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2012 11:41 Uhr von artefaktum
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
"(...) sondern den Kamera-Bereich revolutionieren."

Revolutionieren mit welcher Technik?
Kommentar ansehen
01.06.2012 12:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Digitalkameras sind heute alle ausgereift eine Steigerung der Qualität dürfte nur noch im Profibereich zu finden sein. Die Quelle meint Apple baut besonders bedienungsleichte Kameras. Aber hier widerspreche ich - denn die heutigen Kameras sind kinderleicht und narrensicher zu bedienen.
Aber ich las dieser Tage auch, dass sich Apple mit bestimmten Softwareprodukten vom Profimarkt zurückzieht und nur noch einfache Amateurprodukte bedient.
Kommentar ansehen
01.06.2012 12:34 Uhr von artefaktum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Die wichtigsten Teile einer Kamera (Optik, Lichtsensor, usw) werden ja eh bei jeweiligen Marktführern zusammengekauft. Warum das Rad neu erfinden? Das ganze scheint mir mehr ein Maketing-Gag.
Kommentar ansehen
01.06.2012 12:56 Uhr von Anlex
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Das Einzige, was Apple revolutionieren kann: sind die Wucherpreise seines Edel-Elektroschrotts.

[ nachträglich editiert von Anlex ]
Kommentar ansehen
01.06.2012 12:58 Uhr von Power-Fox
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ich seh es schon Kommen Marke: Apple
Modell: I-CAM
Auflösung 5 MP
Preis: 500 euro

und die apple Jünger kaufen die dann wie geschnitten Brot...

scheiß doch auf die 100 euro 12+ MP kamera da is ja kein Angebissener Apfel drauf ;)
Kommentar ansehen
01.06.2012 13:37 Uhr von Fbnt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
noch eine News über "Apple möchte vllt das Produkt X rausbringen" und ich raste aus!
Kommentar ansehen
01.06.2012 13:54 Uhr von stoniiii
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Power Fox: Also wenn die Kamera 5MP auf nem schönen großen Sensor hat, zieh ich sie der 100€ 12MP (eventuell auch noch interpoliert) vor! Du verstehen?

[ nachträglich editiert von stoniiii ]
Kommentar ansehen
01.06.2012 17:30 Uhr von humantraffic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich kann man dann mit der kamera im internet surfen und die bilder direkt auf facebook stellen. und man hat zugang zu einem app-store mit bildbearbeitungsapps, die man direkt am touchscreen der kamera benutzen kann. also vorstellen kann ich mir das schon, kaufen würde ich es aber nicht.. aber es werden sich genug finden!
Kommentar ansehen
01.06.2012 17:49 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich arbeite: vielleicht auch am Warpantrieb... aber sicher ist das nicht... ARGH wat ne Schrottnews
Kommentar ansehen
01.06.2012 18:08 Uhr von FETTLORD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kamera nur noch mit cloud-speicher, live personen erkennung und eingebautem mp3 player. außerdem hat die keinen auslöser mehr sondern knipst automatisch sobald man lächelt.
Kommentar ansehen
01.06.2012 19:06 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Niemals: Solch ein Produkt passt nicht zu Apple.
Kommentar ansehen
02.06.2012 07:35 Uhr von MacGT
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: Apple hat auch früher schon Kammeras genaht, wieso also nicht?
Kommentar ansehen
02.06.2012 09:53 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cyrus2k1: Apple hat mitte der 90er bereits eine digitalkamera angeboten. Diese wurde allerdings von job zusammen mit unter andrem den eigenen druckern eingestellt um ende der 90er apple vor dem ruin zu retten..
Kommentar ansehen
02.06.2012 10:19 Uhr von Phillsen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pssst: Ich hab aus ner vertraulichen Quelle, dass Apple demnächst mit iSchnee in den Kuchenmarkt einsteigen will.
Ausserdem soll für die Gynäkologen das Programm iSprung auf den Markt kommen.
Des weiteren hab ich gehört, dass das iPad 17 dann ein Holzgehäuse bekommt. Die iChen dafür sind schon gepflanzt
Und last but not least soll an einer Anwendung für Kleinkinder gearbeitet werden der Arbeitstitel lautet iApopeia...

Aber das wisst ihr nicht von Mir.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?