01.06.12 09:37 Uhr
 409
 

Shoppingsender "Channel 21" entlässt zahlreiche Mitarbeiter

Der Nachfolger des RTL-Shops, Channel 21, hat angekündigt, zum 31. August zahlreiche Mitarbeiter zu entlassen. Der Sender soll extrem verschlankt und umgestaltet werden.

Mit dann nur noch 15 Mitarbeitern soll der defizitäre Shoppingsender weitergeführt werden. Er rangiert derzeit abgeschlagen hinter den Konkurrenten QVC und HSE24, die kräftige Gewinne einfahren.

Channel 21, der mittlerweile einem Pharmaunternehmen gehört, kam trotz ständiger Gesellschafterwechsel bislang nicht in die Erfolgsspur. Der Sender macht seit Jahren mit wirtschaftlichen Problemen auf sich aufmerksam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dasatelier
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Fernsehen, Entlassung, Sender, Shopping, Channel 21
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?