01.06.12 08:59 Uhr
 681
 

Karlsruhe: 27-Jähriger vergewaltigt geistig Behinderten - Urteil aufgehoben

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat ein Urteil des Landgerichts Bautzen vom Oktober 2011 wegen erheblicher rechtlicher Mängel aufgehoben. Damals war ein 27-jähriger Mann zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden, weil er einen 23-jährigen, geistig behinderten, Mann vergewaltigt haben soll.

Die Tat ereignete sich im Januar 2011, das Opfer war nach Ansicht des Landgericht Bautzen widerstandsunfähig. Die Bundesrichter bemängelten dagegen, dass die Richter am Bautzner Landgericht nicht erörtert haben, ob der Angeklagte überhaupt hätte erkennen können, dass sich das Opfer nicht habe wehren können.

Außerdem wurde nach Ansicht des Bundesgerichtshof nicht ausreichend geprüft, ob eine zur Tatzeit verminderte Schuldfähigkeit des Angeklagten vorgelegen habe. Dieser bleibt allerdings bis zu einem neuen Prozess weiter in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Gericht, Urteil, Vergewaltigung, Karlsruhe, Aufhebung
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2012 08:59 Uhr von Kamimaze
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt, dass die Tat bereits im Januar 2011 war, dürfte sich der Angeklagte mittlerweile fast 1,5 Jahre in U-Haft befinden, ob das Rechtens ist, wage ich auch mal zu bezweifeln...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?