01.06.12 07:54 Uhr
 122
 

"Rock in Rio" goes Deutschland - Festivalableger in Berlin geplant

Das "Rock in Rio"-Festival will weiter expandieren. Die Veranstalter wollen bereits im nächsten Jahr einen Ableger des Festivals in Berlin stattfinden lassen.

"Rock in Rio"-Festivals haben einen Zuschauerschnitt von 90.000 Menschen pro Tag und sind somit eine Veranstaltung der Superlative.

Bei "Rock in Rio" spielen Bands wie "Metallica" oder "Iron Maiden". Spätestens 2015 soll das Festival auch in Deutschland stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Berlin, Konzert, Festival, Rock, Rock in Rio
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2012 07:54 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Feine Sache das. Ein weiteres Bomben-Festival hierzulande. Der Festivalsommer nimmt dann gar kein Ende mehr.
Kommentar ansehen
01.06.2012 10:49 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicherlich ne tolle Sache aber es stellt sich mir die Frage wo wollen die das in Berlin machen? Wuhlheide? Stadion? Es wird sicher ein Riesen andrang geben...trotzdem freu ich mich :)
Kommentar ansehen
04.06.2012 10:44 Uhr von sickboy_mhco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre eine tolle: sache nur dann sollte es auch wirklich heißen rock und nicht das dann irgend solche rap oder hipschrott muffis antreten
meine top 3
metallica
acdc
guns n roses

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?