31.05.12 21:33 Uhr
 191
 

Fußball/Griechenland: AEK Athen von Europa-League ausgeschlossen

Der griechische Verein AEK Athen ist von der UEFA für den internationalen Wettbewerb der nächsten Saison gesperrt worden. Grund sind finanzielle Probleme des neunmaligen griechischen Landesmeisters.

"Es ist ein dunkles Kapitel in der Geschichte von AEK", so der Präsident des mit 35 Millionen Euro verschuldeten Vereins, Andreas Dimitrelos.

Innerhalb der nächsten 15 Tage wird sich die Zukunft der Mannschaft entscheiden, so Dimitrelos weiter. Für AEK Athen wird nun der Klub Asteras Tripolis in der nächsten Saison in der Europa-League spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Griechenland, Ausschluss, Europa-League, AEK Athen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 21:33 Uhr von Borgir
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Es entbehrt ein wenig der Logik, einen ohnehin finanziell angeschlagenen Verein von der internationalen Bühne zu entfernen wo man richtig Geld verdienen kann. Klar, Strafe für Misswirtschaft muss sein, aber nicht auf die Art und Weise, das ist Unsinn.
Kommentar ansehen
31.05.2012 21:44 Uhr von Sir.Locke
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
mhh, die haben "nur" 35 millionen schulden, was ist mit diversen spanischen vereinen die teilweise wesentlich mehr schulden haben (sollen)?
Kommentar ansehen
31.05.2012 21:55 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@oben: die spanischen vereine bieten aber attraktivität sind also cash cows... die können nochmal doppelt soviel schulden anhäufen, da ändert sich nix...
Kommentar ansehen
31.05.2012 22:13 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
madrid: hat 170 millionen euro schulden. sorry, aber die bekommen das selbst bei den einnahmen nicht hin, vernünftig zu wirtschaften. das ist schlimmer als das, was aek athen an schulden hat.
Kommentar ansehen
31.05.2012 22:52 Uhr von groehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einige kapieren echt nicht den Unterschied zwischen Schulden und Verbindlichkeiten.

Und genau deswegen kann es sein das ein Verein der 35 Mio Euro Schulden hat, finanziell um einiges schlechter da steht als ein Verein der 170 Mio. Euro Schulden hat.

Und genau deswegen ist es absolut richtig das so kaputte Vereine wie Besiktas und jetzt Athen von der Euro League ausgeschlossen wurden.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
31.05.2012 23:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@groehler: das ist doch nun wirklich ein scherz. woher sollte madrid die kohle nehmen, ihre verbindlichkeiten (was nichts anderes heißt als demnächst fällige zahlungen) wirklich zu bezahlen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?