31.05.12 20:41 Uhr
 838
 

Fußball: Borussia Dortmund baut neue Stützpfeiler in Südtribüne ein

Der Deutsche Meister und DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund wird bis zum Beginn der neuen Spielzeit rund fünf Millionen Euro in den Signal Iduna Park investieren.

Ein Teil des Geldes fließt dabei in Stützpfeiler aus Beton, die an der Südtribüne eingebaut werden.

"Es besteht zwar keine Gefahr. Experten haben aber festgestellt, dass das Schwingverhalten der Tribüne den Stadionbesuchern ein unangenehmes Gefühl vermittelt", so gab Borussia Dortmund bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Borussia Dortmund, Stadion, Stütze, Pfeiler
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 21:46 Uhr von Borey
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant wäre es (steht aber auch nicht in der Quelle - vllt. weiß jemand von euch mehr?) ob die Stützpfeiler irgendwie [...] im Sichtfeld stehen, oder ob die unten drunter "geschraubt" werden!?
Kommentar ansehen
31.05.2012 23:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borey: sinn machen die stützpfeiler bei den beschriebenen symptomen wohl nur unterhalb der tribüne
Kommentar ansehen
31.05.2012 23:46 Uhr von TrancemasterB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Egal wo Sie hinkommen. Das wird für die Fans gemacht und zwar bevor etwas passiert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?