31.05.12 19:34 Uhr
 8.563
 

Tüftler entwirft U-Boot zum selber bauen für Jedermann

Wer ein U-Boot sein eigen nennen möchte, muss meist mindestens mehrere Zehntausend Euro für solch ein Gefährt ausgeben. Doch nun hat ein findiger Tüftler ein Unterwassergefährt zum selber bauen entwickelt.

Das Besondere: Zusammengerechnet soll das Gefährt nicht mal 700 Euro kosten. So werden zum Bau nur Teile verwandt, die man in jedem Baumarkt erstehen kann. So stammt zum Beispiel der Tiefenmesser aus einem profanen Tauchcomputer.

Ein kleiner Linux Rechner, welcher mit rund 70 Euro zu Buche schlägt, ist zugleich das teuerste Bauteil des ungewöhnlichen Gefährtes. Momentan absolviert ein Prototyp umfangreiche Testfahrten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kosten, U-Boot, Tüftler, Jedermann, Seefahrer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 19:43 Uhr von architeutes
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Au ja mal den Marianengraben erforschen ,Tiefseefische sehen
und dem Pottwal bei der Jagdt zusehen.
Kommentar ansehen
31.05.2012 20:21 Uhr von Floppy77
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dann kann bald jeder damit seine Drogen: einführen?
Kommentar ansehen
31.05.2012 20:32 Uhr von architeutes
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
noch 40 Euro mehr dann gibt es das Model mit Torpedos.
Kommentar ansehen
31.05.2012 20:52 Uhr von Hebalo10
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor, hast Du nicht einen wesentlichen Fakt vergessen, nämlich das Wort "FERNGESTEUERT"?

Es ist soo einfach, mit Hilfe einer aufgebauschten Überschrift ein paar Klicks mehr zu generieren - für mich ein klares Minus!

@trara123456789, in diesem Boot brauchst Du keinen Sauerstoff, bist also auf den Titel der News hereingefallen.

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
01.06.2012 01:12 Uhr von Renshy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: nich schlecht.... selbst wen es ein bemannbares gefährt wäre wärs nich schlecht gewesen, in ländern wo es krieg gibt könnte man sonst auf diese weise schnell abhauen und ins meer hinaus.
naja aber als ferngesteuertes model sehr interessant sofern man ne webcam drin instaliern kann.. ist doch kake im trüben wasser mal so ein uboot blind rumzusteuern
Kommentar ansehen
01.06.2012 03:08 Uhr von Adrian79
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
super was ein beschiss...
da denkt man u-boot = für menschen
und was ist es dann wirklich: ferngesteuertes spielzeug

man sollte in der news liste auch den namen der authoren anzeigen, würde vielen lesern zeit sparen.
Kommentar ansehen
01.06.2012 08:23 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das Teil zusammengebaut 700 Euro kostet, warum soll ich dann nicht gleich ein "Thunder Tiger Neptune" optional gibts das mit Kamera und Monitor.

http://www.thundertiger-europe.com/...
Kommentar ansehen
01.06.2012 08:52 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sieht doch aus wie ein Tauchrobotter: und nicht wie ein U Boot.
Kommentar ansehen
01.06.2012 08:55 Uhr von maxyking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja in der: Quelle steht es ja auch, man könnte das ja eventuell erwähnen das es sich um ein Ferngesteuert U Boot handelt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?