31.05.12 19:10 Uhr
 168
 

Hauptsächlich werden in Deutschland künftig Immobilien vererbt

In diesem Jahr wird der Wert von Vererbungen in Deutschland auf 250 Milliarden Euro geschätzt. Ein historischer Rekord. Vorwiegend steckt in den Nachlässen ein hoher Anteil Immobilien. Auftraggeber für eine hierfür erstellte Umfrage durch das "Institut für Demoskopie Allensbach" war die Postbank.

So macht der Anteil der vererbten Werte etwa 55 Prozent aller Fälle in Häuser oder Wohnungen aus. Vererbtes Geld stehen zu 53 Prozent an zweiter Stelle; gefolgt von Möbeln, Autos und Schmuck treten sie als Nachlässe in Erscheinung.

Kleine Erbschaften bis zu einem Vermögen von 25.000 Euro werden seltener. Von 25.000 bis 100.000 Euro Erbanteile sollen angeblich von derzeit 19 Prozent auf zwölf Prozent sinken. In 44 Prozent der Erbfälle hatten die Verstorbenen Hinweise über den Hinterlegungsort ihres Testaments gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Erbe, Immobilie, Nachlass
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 19:19 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zur News ergänzend, muss noch: erwähnt werden, dass jedes fünfte Erbe (22 Prozent) aus über einem Vermögen von 100.000 Euro bestehen wird.
Was sagt uns dieser Hinsweis?
Die Erben können ihren Altvorderen danken, dass sie deren meist schwer erarbeitete "Kohle" nunmehr für das Auskosten in einer Spaßgesellschaft verleben kann.
Da drehen sich einige Tote noch im Grab um...
Kommentar ansehen
31.05.2012 20:46 Uhr von aquilax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
...und und dieses erbe wird durch die allgegenwärtige kinderlosigkeit an den staat und somit an die neuen "deutschen" weitergereicht.

herzlichen glückwunsch.

deutschland schafft sich ab.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?