31.05.12 17:38 Uhr
 373
 

Wertheim: 73-Jährige entgeht knapp Vergewaltigung

In Wertheim in Baden-Württemberg entging nun eine 73-jährige Frau knapp einer Vergewaltigung auf einem Feldweg.

Sie war auf dem Weg in der Nähe eines Messegeländes unterwegs, als plötzlich ein Mann aus dem Gebüsch hervortrat. Sofort griff er nach ihr, würgte sie am Hals und versuchte, sie in die Sträucher zu ziehen.

Da sich die Frau wehrte und schrie, eilten noch rechtzeitig zwei Bauarbeiter herbei, die den Täter (51) ergriffen. Nach seiner Festnahme erging vom zuständigen Gericht Haftbefehl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Rettung, Versuch, Eingreifen, Feldweg
Quelle: www.swp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
Festgenommene deutsche IS-Anhängerinnen arbeiteten wohl für Religionspolizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 17:38 Uhr von Giagl
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die arme Frau! Wie kann einem das in dem Alter nur passieren? Schrecken diese Ferkel denn vor nichts mehr zurück? In meinen Gedanken bin ich bei ihr.
Kommentar ansehen
31.05.2012 18:27 Uhr von Lucianus
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Zwei Bauarbeiter eilten herbei, haben den Täter geschnappt, festgehalten und der Polizei übergeben.

Haben der Frau eventuell das Leben gerettet.

Vorbildlich und Lobenswert!


[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
01.06.2012 06:43 Uhr von iarutruk
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@autor bist auch ein Ferkel. ie kannst ddu nur chreiben In meinen Gedanken bin ich in ihr.

Den Bauarbeitern gilt meine BEACHTUNG

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?