31.05.12 16:14 Uhr
 496
 

Abzocke per Mausklick - Internetfallen

Während immer mehr Unternehmen ihre Kundenkommunikation ins Netz verlagern, versucht eine steigende Anzahl an Betrügern arglosen Internetnutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Claudia Elbrecht vom Bundesverband der Verbraucherzentralen warnt gegenüber "Bild": "Die Abzocke im Netz wird noch weiter zunehmen." Zur Zeit kursieren E-Mails mit dem Betreff "Hinweis der Steuererklärung für das Jahr 2011", in denen Empfänger aufgefordert werden, ihre persönlichen Daten preiszugeben.

Besondere Vorsicht ist auch bei Abofallen geboten. Scheinbar kostenlose Dienste wie Songtext-Datenbanken oder Routenplaner werden durch die Bestätigung persönlicher Daten zu Abzockfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Geld, Nutzer, Abzocke, Falle
Quelle: www.lebensplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 16:14 Uhr von Annaberry
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Man kann sich wirklich kaum noch sicher sein, wenn man im Internet surft. Die Tricks der Abzocker werden immer mieser...
Kommentar ansehen
31.05.2012 16:28 Uhr von Fbnt
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Kopf einschalten = Problemlos surfen... Hart aber wahr
Kommentar ansehen
31.05.2012 16:40 Uhr von Sir.Locke
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wow, welche neue erkenntnis uns diese "news" bringt. im übrigen wurde vor wochen bereits vor der "steuer-mail" gewarnt, und vor zig jahren schon vor songtext-, rezepte-, hausaufgaben-, routenplaner, und etlichen mehr schundseiten mehr...
Kommentar ansehen
16.06.2012 22:15 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entweder Kopf einschalten: oder WOT installiern und schon weiß jeder ob die seite sicher ist, es kann so einfach sein

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?