31.05.12 13:43 Uhr
 348
 

Algorithmus soll Glaubwürdigkeit von Forenusern prüfen

Für viele User ist es oft schwer sich im Internet eine Meinung zu bilden, da oft nicht erkennbar ist welche Einträge fundiertes Wissen beinhalten. Die Online-Diskussionsplattform "YourView-Australia" hat hierfür eine Lösung. Künftig sollen Beiträge nach Glaubwürdigkeit geordnet werden.

Um die Glaubwürdigkeit der User zu messen, soll ein Programm im Hintergrund das Verhalten der User zum Beispiel nach Offenheit für Neues und Aufrichtigkeit analysieren. Außerdem soll die Tatsache, ob jemand mit seinem richtigen Namen oder mit einem Pseudonym Beiträge verfasst ein weiteres Indiz sein.

Das Verfahren soll im Laufe der Zeit noch erweitert und optimiert werden, wobei die Inhalte der Beiträge anfangs noch nicht mit analysiert werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, User, Nutzer, Forum, Algorithmus, Glaubwürdigkeit
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 13:43 Uhr von Meister89
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Interessantes Verfahren ich bezweifle das man wirklich die Glaubwürdigkeit eines Users ermitteln kann ohne sich seine Beiträge anzugucken. Wenn ich das jetzt richtig verstanden hab kann ich nur Tittennews verfassen und gelt trotzdem als glaubwürdig wenn ich genug Seriöse Seiten Anklicke. das ich lesen muss was auf den Seiten steht is ja nicht Messbar.
Kommentar ansehen
31.05.2012 13:49 Uhr von Katzee
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich lese: dass ein Programm "im Hintergrund" die User analysieren soll, dann schrillen bei mir schon alle Alarmglocken.
Kommentar ansehen
31.05.2012 14:37 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleich heiße ich ja wirklich: Jim Panse

jpanse ist nur die Kurzform.

Ich bin mal gespannt was dem hier rauskommt.
http://www.stupidedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan - Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?