31.05.12 13:26 Uhr
 175
 

Apple: Tim Cook verspricht tiefere Integration von Facebook in das iOS-System

Apple-Chef Tim Cook gab nun sein erstes großes Interview und nannte einige neue Informationen.

Apple spielt mit dem Gedanken, das erfolglose Musik-Netzwerk "Ping" einzustellen und "Siri" im iPhone 4S deutlich zu verbessern. Ein großer Zukauf sei im Moment nicht geplant. Fragen zum Apple-Fernseher und neuem iPhone wollte er nicht beantworten. Aber er versprach neue "unglaubliche" Produkte.

Der Apple-Chef liebäugelt auch mit einer Facebook-Kooperation. "Ich denke, wir können mehr zusammen machen", so Cook. Er verspricht eine tiefere Integration von Facebook in das iOS-System der iPhone und iPads.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Apple, System, Integration, iOS, Tim Cook
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 14:13 Uhr von Wolfram_Pertiller
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hmm wirklich komisch, dass die FB Aktie da keinen Sprung macht :/
Kommentar ansehen
31.05.2012 15:12 Uhr von Ah.Ess
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und noch einer: Wieder ein Grund mehr Apple zu meiden :D
Kommentar ansehen
31.05.2012 16:05 Uhr von atrocity
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stasi: Die Stasi - nun auch direkt in deinem Betriebssystem! Nun freut euch doch mal! ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2012 16:34 Uhr von gmaster
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was Google in Android schon lange hat, wollen jetzt auch Apple in iOS nachholen. Bessere Kontrolle.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?